Messestand "Prix d´innovation
agricole suisse"

MESSESTAND "PRIX D´INNOVATION AGRICOLE SUISSE"

Unter der Bezeichnung "Prix d´innovation agricole suisse" schreibt die AMS (Agro
Marketing Suisse) unter dem Patronat des Bundesrates einen jährlichen Wettbewerb für neue und innovative Schweizer Agrarprodukte aus. Mit einer festlichen Ausstellungsarchitektur soll der Preisverleihung und der Präsentation der ausgezeichneten landwirtschaftlichen Produkte der gebührende Rahmen gegeben werden.


Fotografien: Reinhard Zimmermann, Zürich
Bilder Details  
Objekt:Messestand
Bauherr:Agro Marketing Suisse AMS, Bern
Programm:Ausstellung mit Preisverleihung
Lage:Olma, 9008 St. Gallen / Comptoir, 1022 Lausanne
Realisation:1999 / 2000 / 2001 / 2002 / 2003 / 2004 / 2005
Ein roter Teppich und ein beleuchteter Fahnenhimmel zeichnen die quadratische und leicht erhöhte Plattform aus, auf der die neun Produktevitrinen in regelmässigen Abständen angeordnet sind. Die einzelnen Vitrinen sind so ausgebildet, dass sie als massiv wirkendes Möbel in Erscheinung treten: Rückwand und Sockel aus Birkenschichtholz nehmen die isolierverglasten Kühlvitrinen auf.
Für die Präsentation der verderblichen Ware wurde ein spezielles, ausgeklügeltes Kühlsystem entwickelt, das es erlaubt, die Produkte von ihrer frischesten Seite her zu zeigen. Die Oberflächen aus Birkenholz schaffen einen zusätzlichen Bezug zu Natürlichkeit und Frische. In einem Rundgang können die Produkte von drei Seiten betrachtet und, wo nötig, vertiefende Informationen dazu gelesen werden.
Bilder Details