Neugestaltung Mall,
Möbel Pfister AG,
Route de l´Industrie, Etoy

NEUGESTALTUNG MALL, MÖBEL PFISTER AG, ROUTE DE L´INDUSTRIE, ETOY

Während der letzten 13 Monaten wurde die Verkaufsausstellung und die Mall des Pfister Centers in Etoy neu konzipiert und umfassend umgebaut, um rechtzeitig für die Feier seines dreissigjährigen Bestehens im Herbst 2008 sich in neuem Kleid zu präsentieren.





Fotografien: Möbel Pfister AG, Suhr
Objekt:Mall Möbelcenter
Bauherr:Möbel Pfister AG, Suhr
Programm:Neugestaltung und Umbau Mall
Lage:Route de l´Industrie 10, 1163 Etoy
Realisation:2008
Zwei Treppenläufe führen neu auf eine eingezogene Passarelle, die es ermöglicht, im oberen Geschoss die Mall zusätzlich zu queren. Die Brüstungen der Lichthöfe wurden begradigt. Mit diesen Massnahmen werden die visuellen Bezüge zwischen den Geschossen grosszügiger und die zweigeschossigen Bereiche präziser ausformuliert. Die Treppen sind mit Wandscheiben gegen die Mall abgeschirmt und kragen gegen die Verkaufsausstellung aus. So entstehen in der unteren Ebene interessante Raumsituationen welche sich für spezielle Warenpräsentationen nutzen lassen.
Die neuen Kassen- und Informationsinseln bilden mit den rückwärtigen Fluchttreppenabgängen eine Einheit. Die winkelförmigen Anordnung der Volumen ergeben Ecksituationen, die als Loungebereich oder Ausstellungsnische dienen.

Die Situation wird durch abgehängte Balkenleuchten ergänzt und gibt der Ausstellung in der Mall mit der Beleuchtung eine zusätzliche Struktur. Die Mall ist in den Pfister Grundfarben schwarz, weiss und punktuell in rot gehalten. Die Anpassungen bei Farbe und Materialisierung der Mall nehmen die bauliche Präsenz des Gebäudes zurück und stärken so den Auftritt der Waren.