Provisorischer Hauptzugang,
Erschliessungskorridor,
Rehaklinik Bellikon

PROVISORISCHER HAUPTZUGANG, REHAKLINIK BELLIKON

Anfang März 2015 eröffnete die Rehaklinik Bellikon einen Eingangs-Pavillon, der während drei Jahren Umbauzeit der Klinik, für alle internen und externen Personen der Hauptzugang zum Gebäude ist. Der angrenzende Erschliessungskorridor sollte daher aufgewertet werden.






Fotografien: DESIGNO AG
Bilder Details  
Objekt:Provisorischer Hauptzugang Rehaklinik
Bauherr:Rehaklinik Bellikon
Programm:Szenografische Intervention, Aufwertung Erschliessungskorridor
Lage:Mutschellenstrasse 2, Bellikon
Realisation:2015
Ein provisorischer Eingangs-Pavillon übernimmt während drei Jahren Umbauzeit der Klinik die Funktionen von Anmeldung und Empfang und ist für alle internen und externen Personen der Hauptzugang zum Gebäude. Im angrenzenden Erschliessungskorridor im 1. UG, der auch die bestehenden Bettenhäuser und das Gastronomieprovisorium miteinander verbindet, hat DESIGNO eine szenografische Intervention zur Aufwertung des zuvor eher nüchternen
Korridors, der als Zugang zu Lager- und Schutzräumen diente, geplant und zusammen mit den Multimedia-Experten von LK-AG verwirklicht. Eine virtuelle Unterwasserwelt empfängt die Patienten, Besucher und Mitarbeitenden und stimmt sie mit ihren freundlichen Bewohnern positiv ein. Die Fische nehmen aktiv Kontakt mit den einzelnen Passanten auf und folgen ihren Bewegungen im jeweiligen Tempo.
Bilder Details